Förderung von Kreativität

Das Konzept der offenen Ganztagsgrundschule umschließt die ganzheitliche Förderung von jungen Menschen in der Grundschulzeit.

Musische und kreative Förderung sind ein wichtiger Baustein im Vormittag und im Nachmittag. Ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechend haben die Kinder die Möglichkeit verschiedene Arbeitsgemeinschaften zu wählen. Im Musik- und Kunstunterricht werden Projekte mit außerschulischen Partnern regelmäßig durchgeführt.

Jährliche Musicalaufführungen des Ganztags

Die Kinder erarbeiten in ca. einem 1/2 Jahr ein musikalisches Theaterstück. Dazu zählen Schauspieler und Musiker. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Bühnengestaltung, so haben viele Kinder die Möglichkeit ihre Fähigkeiten einzubringen.

Kunstwerkstatt

Mehrmals pro Woche öffnet die Kunstwerkstatt. Jedes Kind kann die Werkstatt nutzen, um gestalterisch zu arbeiten. Das Atelier ist ein Ort des selbst bestimmten Lernens. Dort gibt es verschiedene Materialien  die zur Nutzung bereit stehen. Jedes Kind kann sich frei der Entwicklung eines Kunstwerkes widmen. Dabei sind die Kinder Beispiel, Ratgeber und Kritiker. Mitarbeiterinnen des offenen Ganztag und eine Künstlerin stehen mit Fachkenntnissen assistierend zur Seite.

Kulturführerschein

In der AG „Kulturführerschein“ besuchen die Kinder verschiedene kulturelle Einrichtungen, wie z.B. Opernhaus, Museen, Brückenpark usw. Am Ende des Schuljahres bekommen sie bei regelmäßiger Teilnahme ein Zertifikat.

Flöten-AG

Die Flöten AG wird einmal pro Woche angeboten und in Musikalische Aufführungen eingebunden.

Chor-AG in Kooperation mit der Bergischen Musikschule

Seit Beginn des offenen Ganztag besteht die Kooperation mit der bergischen Musikschule und ist ein wichtiger Baustein der individuellen Förderung geworden. Zwei Mal im Jahr bekommen die Kinder die Möglichkeit das Gelernte zu zeigen. Singen macht Spaß!

Kultur und Schule: Tanzprojekt

Ziel des Tanzprojektes ist die Erarbeitung von kreativem zeitgenössischem Tanz, die Förderung von Körperwahrnehmung, Körperbewusstsein, Entwicklung sozialer Kompetenzen und die Anerkennung in der Gruppe. Ziel des Projekts ist eine offizielle Tanzaufführung. Das Projekt wird während des ganzen Schuljahres für die 4. Klassen von einer Künstlerin durchgeführt.

Schulsingen, Offenes Singen mit Schule und Ganztag

Das Schulsingen fördert die Schulgemeinschaft und Verzahnung zwischen Vor-und Nachmittag. In kleinen Gruppen wird zu Liedern eine musikalische Begleitung erarbeitet, die dann vier Mal im Jahr beim Schulsingen zum Einsatz kommt. Es werden Lieder ausgewählt, die in den Schulliederkanon aufgenommen werden und allen Kindern bekannt sind, ausgewählt zu den Jahreszeiten.

Außerschulische Kooperationspartner

Im Musikunterricht besuchen alle 4. Klassen einmal das Schulkonzert des Sinfonieorchesters, das durch einen Besuch der Musiker in der Schule vorbereitet wird.