GANZTAG / Kooperationspartner

Kooperation ist nicht nur ein Wort.

Kooperation bedeutet Zusammenarbeit und hieraus resultierend – im günstigsten Fall –
ein Gewinn für die beteiligten Kooperationspartner, aber vor allen Dingen für die uns
anvertrauten Kinder.

Mögliche Kooperationspartner für Schule und den Bereich des Offenen Ganztags sind im
Grunde alle Institutionen, Vereine und Einzelpersonen, die das schulische Angebot
unterstützen, ergänzen oder erweitern können.

Das Angebot heißt heute nicht nur Vertiefung und Förderung von Bildung in
herkömmlichen Sinne. Bildung bedeutet auch:

  • Persönlichkeitsbildung
  • Stabilisierung der Person
  • Ermöglichung von neuen Entwicklungen
  • Aufdeckung von persönlichen Fähigkeiten
  • Förderung der Einzelnen
  • Ermöglichung altersgerechter Freizeitgestaltung
  • Einübung des kooperativen Miteinanders
  • Förderung der sozialen Kompetenzen

All diese Aspekte sind im Schulprogramm, das unter Beteiligung Aller (Schüler/innen,
Eltern, Lehrer/innen und pädagogischem Fachpersonal) erstellt wird, verankert.

Wichtige Aspekte der OGGS sind:
· Bewegungsschule
· Gesunde Schule
· Bereich der musischen Förderung
· Umweltschule

Aktuelle Kooperationspartner der OGGS sind Vereine, unter anderem Sportvereine, Bergische Musikschule, Partner aus der Jugendhilfe (Offene Tür etc.), die Universität Wuppertal, die AOK (gesund macht Schule), sowie Einzelpersonen/zum Teil Seniorexperten im Bereich Schulaufgabenbetreuung, als Vorlesepaten, in Kunst/Theaterpädagogik und in den Freizeitangeboten. Durch die Kooperationspartner erfolgt eine durch die OGGS am Nocken gewünschte Öffnung der Schule. Besonders für Vereine und Offene Türen ist dies eine Möglichkeit Kinder über die Regelangebote zu informieren und für diese zu gewinnen.

Das Bildungs- und Förderangebot in der OGGS am Nocken ist groß, da es durch Fachpersonal
gesteuert und ergänzt wird. Des Weiteren absolvieren Studierende der Fachschule für
Sozialpädagogik Praktika in der OGGS, bieten Projekte zu Ausbildungszwecke und
werden angeleitet.

Ein weiter Aspekt ist die Einbindung und Vernetzung im Stadtteil und in gesamt städtische
Bezüge. Durch die Arbeit mit den zahlreichen Kooperationspartnern sind wir in der Lage
ein umfangreiches Wochenangebot an individueller Förderung, an zusätzlichen Gruppen
und Anregungen im Bereich der Freizeitgestaltung anzubieten.

Aktuelle Angebote der Kooperationspartner und des Personals der OGGS sind (Stand August 2017):

  • Fußball-AG für Jungs
  • Fußball-AG für Mädchen             
  • Chor-AG   
  • Gitarren-AG     
  • Instrumenten-AG
  • Ropeskipping-AG
  • HipHop-AG      
  • Kunst-AG
  • Ball-AG                   
  • Waldlauf-AG                 
  • Theater AG
  • Kulturführerschein      
  • Töpfer-AG
  • Entspannungs-AG
  • Handarbeits-AGs
  • Kampfesspiele für Jungs
  • Vom Sport zum Wort

Die dargestellten Angebote sind in der Regel verbindlich und werden durch Interessenbekundung und verpflichtende Anmeldung durch die Eltern belegt. Bei einigen AGs ist die Mitarbeit der Eltern erwünscht. Bei Aufführungen oder Teilnahme an Sportveranstaltungen sind helfende Eltern, aber auch aktive Zuschauer/innen immer gerne gesehen.

Weitere Interessen und Bedürfnisse der Kinder werden durch projektbezogene- oder jahreszeitliche AGs der pädagogischen Fachkräfte aufgegriffen und in Zusammenarbeit mit den Kindern durchgeführt.