Willkommen bei den Füchsen der Klasse 4c!

 Zu Beginn des Schuljahres wurden wir von Fox und Fienchen, die ihr auf dem Bild sehen könnt, in unserem Klassenraum begrüßt.

Zusammen mit ihnen haben wir uns hier schon sehr gut eingelebt und arbeiten immer ganz fleißig.

Wir mögen die beiden sehr. Wenn wir spielen, sitzen sie manchmal auf unserem Schoß und schauen uns zu. Auch beim Lesen, Schreiben und Rechnen sind sie immer dabei und unterstützen uns.

Die ersten Worte, die wir zusammen geschrieben haben, waren natürlich der Namen unserer Klassentiere. Das hat uns viel Spaß gemacht!

Sind wir nicht in der Schule, sitzen sie auf der Fensterbank und warten geduldig bis wir kommen.

Wir sind gespannt, was wir in der nächsten Zeit noch so alles mit ihnen erleben und werden darüber berichten.

Also bis bald!

Fox, Fienchen und 23 Fuchskinder

 

Neues aus der Fuchsklasse!

In diesem Schuljahr gab für uns etwas ganz Tolles:

 

Im Rahmen mehrerer Naturpädagogik-Unterrichtseinheiten beschäftigten wir uns intensiv mit der Tier- und Pflanzenwelt unserer Heimat.

Zusammen mit der Naturpädagogin Frau Groß lernten wir gemeinsam im Unterricht, machten eigene Entdeckungen, erlebten den Wald bei Exkusionen und bastelten, bauten, sammelten, untersuchten, ...

 

Natürlich begann alles mit dem Thema Fuchs. Mit viel Anschauungsmaterial erfuhren wir vieles über sein Aussehen, seine Lebensweise, seine Nahrung. Sogar ein eigener Fuchsbau wurde in Gemeinschaftsarbeit hergestellt.

Genauso spannend, kurzweilig, und lehrreich waren für uns die weiteren Themen:

Der Wald im Herbst, Eiche und Buche im Jahreslauf, der Wald im Frühling, das Wildschwein, Baumarten, der Dachs, Bestimmungsbücher und vieles mehr.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf viele weitere Stunden mit Frau Groß!!!